Klinik für Augenheilkunde

Im Überblick.

Liebe Patientinnen, Patienten und Angehörige, sehr geehrte Kolleginnen, Kollegen und Besucher, liebe Studierende

wir freuen uns Sie auf der Webseite der Klinik für Augenheilkunde begrüßen zu dürfen und geben Ihnen gerne einen Überblick über unser Angebot. Wir bieten Ihnen das gesamte konservative und operative Spektrum der Behandlung von Augenerkrankungen und beraten Sie gerne in einer unserer Spezialsprechstunden und in unserer Hochschulambulanz. Alle Informationen zum Behandlungsspektrum unserer Spezialisten stellen wir Ihnen im Bereich Leistungsspektrum vor.

Neben der Patientenversorgung liegt unser Fokus auf Forschung und Lehre in der Augenheilkunde, um neueste Erkenntnisse zu gewinnen und zukünftige Augenärzte umfassend auszubilden.

Unser ganzes Team ist von der Erstuntersuchung bis hin zur Abschlusskontrolle des Therapieerfolges für Sie da, um Sie während Ihres gesamten Aufenthaltes vertrauensvoll zu begleiten.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Univ.-Prof. Dr. med. Stefan J. Lang
Klinikdirektor

Kontakt

Wir sind für Sie da – 365 Tage im Jahr.



Mit multiprofessionellen Teams, bestehend aus Ärzten und Pflegefachkräften, die über eine langjährige Erfahrung bei der Behandlung von Erkrankungen verfügen. Wirr helfen Ihnen bei Ihren Anliegen gerne persönlich weiter. Vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserem Sekretariat:


Klinik für Augenheilkunde
Dr. med. Annette Sturm
Kommisarische Chefärztin
Tel.: (03381) 41 19 68
Fax.: (03381) 41 19 59
E-Mail: augen.ambulanz@uk-brandenburg.de

Bei Notfällen
Rettungsstelle / Notfallambulanz (24h-Hotline)
(03381) 41 29 00

Hier finden Sie uns:

Station 3.0 C - Tel. : (03381) 41 17 26

Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel GmbH

Hochschulklinikum der MHB 
Klinik für Augenheilkunde
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel


Karriere im Universitätsklinikum

zum Karriereportal des Universitätsklinikums Brandenburg an der Havel

Sie suchen eine Stelle oder wollen sich initiativ bewerben? Dann besuchen Sie unser Karriereportal und erhalten alle Informationen rund um das Arbeiten im Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel.